logo tsvg    Infos aus dem TSV Gellersen    logo tsvg

15 07 05 Gell Cup 1Am vergangenen Sonntag fand bei hochsommerlichen Temperaturen der 8. Gellersen Cup auf der Sportanlage in Kirchgellersen statt. In diesem Jahr erstmals unter der Regie der JSG Gellersen/ Reppenstedt. Zum Start begrüßten wir 23 Mannschaften, teilweise auch aus den Nachbarkreisen. In der Altersklasse U8 gingen neun Mannschaften an den Start, bei der U9 spielten 14 Mannschaften in zwei Gruppen. Pünktlich zu Turnierbeginn hatten die vielen Helfer die Sportanlage für einen reibungslosen Turnierverlauf vorbereitet.

Weiterlesen...

2015 07 008 KFTSeit Jahren ist das Kleinfeldturnier Teil der Vorbereitung der Gellerser Herrenfußballer. So auch in diesem Jahr. 42 Kicker der Ersten, Zweiten, Dritten, Alten Herren, Ü40 und der U18, immerhin gerade U17-Vize-Kreismeister geworden, trafen sich am Freitag zum Kicken, Plauschen und Vernichten der einen oder anderen Kaltschale. Da sechs Keeper am Start waren, wurden die Spieler in sechs Teams gelost und nach dem Modus jeder gegen jeden gespielt. Nach der Vorrunde führte die Fünf von Stürmerkeeper A. Demir mit zwölf Punkten die Tabelle an, dahinter lagen die Punkt gleichen Mannschaften von Johst und Schlieker.

Weiterlesen...

U17 1415

Das gab es bisher wohl eher selten: Nach dem letzten Spieltag der Aufstiegs-Playoffs der U17-Kreisliga liegen mit der JSG Gellersen, der JSG Roddau und dem TuS Barskamp gleich drei Teams mit fünf Punkten gleichauf an der Tabellenspitze. Die Gellerser erreichten trotz vieler Chancen und einer Klasseleistung vor großem Publikum auf dem Südergellerser Heidberg im Endspurt gerade noch ein 1:1-Unentschieden gegen die JSG Roddau. Parallel schlug Barskamp den LSK - laut Reglement ist jetzt ein Entscheidungsturnier aller Mannschaften angesagt. Am Sonntag, 05.07.2015, folgt der Showdown auf der Sportanlage des MTV Treubund an der Uelzener Straße. Anpfiff ist um 11 h.

Weiterlesen...

LZsport-Cup LogoSchon zum neunten Mal wird in diesem Sommer der LZsport-Cup ausgetragen. Als Gastgeber dürfen wir am Sonntag, 5. Juli, ab 14 Uhr in Südergellersen die Teams des SV Wendisch Evern (Bezirksliga) sowie die Mannschaft des MTV Treubund Lüneburg (Landesliga) begrüßen.

In der vergangenen Saison packte der TSVG nicht nur den Einzug in die Finalrunde, am Ende stand sogar der 2. Platz zu Buche - ein Riesenerfolg! Auch in diesem Jahr haben sich unsere Jungs viel vorgenommen, absoluter Favorit in "unserer" Vorrundengruppe ist aber natürlich der MTV Treubund, der in der Saison 2014/15 einen überragenden 2. Rang in der Landesliga belegte.

Weiterlesen...

U9 1 1415Die 1. Mannschaft der JSG Gellersen/Reppenstedt, Altersklasse U9 (F-Jugend), blickt stolz auf eine sehr erfolgreiche Saison zurück: Nach der Gründung der Jugend-Spielgemeinschaft der Vereine des TSV Gellersen und des TuS Reppenstedt zu Beginn der Saison 2014/15 fand sich schnell eine neue Mannschaft zusammen. Mit viel Spaß und Engagement formte sich schon in den ersten Wochen eine schlagkräftige Truppe, die bis auf eine Niederlage in der Hinrunde alle Spiele für sich entscheiden konnte. In der Hallen-Kreismeisterschafts-Runde schaffte die Mannschaft den Einzug in die Finalrunde, setze sich dabei auch gegen zahlreiche Gegner aus der höheren ersten Staffel durch und wurde in einem Wimpernschlag-Finale schließlich Vizekreismeister.

Weiterlesen...

U13 1415Ich glaube im NFV Kreis Lüneburg hat es diese Leistung so noch nicht gegeben. Der Jahrgang 2002 der JSG, hat ab der U8 bis zum heutigen Tag, ununterbrochen die sechsmalige Kreismeisterschaft errungen. Sechsmaliger Kreismeister ist eine besondere Würdigung wert.

Hohe technische Fähigkeiten, Homogenität und Teamgeist zeichnet die Mannschaft aus. In der noch jungen Gründungszeit der JSG ist die Freude bei den Verantwortlichen groß. Am 19. Juni 2015 ist für die Mannschaft der Saisonhöhepunkt erreicht worden. Mit dem Gewinn des Meistertitels in der U13 Kreisliga Lüneburg, winkt nun der Aufstieg in die Bezirksliga. Ein weiterer Meilenstein für diese Mannschaft.

Weiterlesen...

15 05 26 U17 4a

Die U17 startete zum ersten Mal bei einem Internationalen Turnier - mit 15 Spielern und drei Betreuern machte sich eine Auswahl der JSG Gellersen über die Pfingsttage auf den Weg in Richtung Dänemark. Über zwei Tage machte die U17 / 7 Spiele à 2 x 15 Minuten. Die Sportanlage Esbjerg Veldtofte verfügt über 13 Großfelder, die allesamt in einen hervorragenden Zustand sind. Bei einem hervorragend organisierten Turnier machte es nicht nur den Spielern Spaß, sondern auch den Betreuern. Drei Nächte machten wir es uns in einer Grundschule in Esbjerg gemütlich.

Weiterlesen...

Alte Herren 1415 klein
Ganze neun Minuten fehlten unserer Alten Herren zum ersten Kreispokalsieg der Vereinsgeschichte. Bei - vom böigen Wind abgesehen - idealen äußeren Bedingungen eröffneten die "Oldies" die Endspieltage des NFV-Kreises auf der Sportanlage in Artlenburg mit ihrem Finalspiel gegen den Kreispokalsieger der letzten zwei Jahre, den SV Ilmenau.

Weiterlesen...

15 04 06 Jug2Am Ostermontag stand für die 1. Herren des TSV Gellersen ein ganz besonderes Spiel an, denn man hatte sich erstmalig für das Bezirkspokalhalbfinale qualifiziert und musste gegen die höherklassige SV Ahlerstedt antreten. Schon im Vorfeld war klar, dass dieser Pokalfight von Emotionen, Leidenschaft und Spannung geprägt sein wird. Auch wurde eine Publikumskulisse von mehr als 700 Zuschauern erwartet. Mit diesen besonderen Vorzeichen entstand die Idee, ein Vorspiel unserer U8 gegen die Jugendmannschaft des FC Heidetal bestreiten zu lassen, um den Jungs ein außergewöhnliches Highlight ihrer noch jungen Fußballkarriere zu bescheren.

Weiterlesen...

15 04 15 Pokal ErsteEine Erinnerung der besonderen Art produzierte Frank Lübberstedt von der LANDESZEITUNG. Auf www.lzsport.de findet ihr einen von ihm erstellten Film über den Pokal-Ostermontag auf dem Heidberg. Danke dafür! Klick hier für Video

Seit 1912 gibt es den TSV Gellersen bzw. seine Vorgängervereine MTV Kirchgellersen, TSV Südergellersen, TSV Westergellersen und SV Gellersen. Im Halbfinale des Bezirkspokals stand man aber in der fast 103-jährigen Vereinsgeschichte noch nie – weder in jüngerer Vergangenheit noch in den glorreichen Achtzigern, als der TSV Westergellersen bis auf Platz 2 der damaligen Bezirksoberliga stürmte. Im Kreispokal waren die Gellerser Dörfer aber immer stark. Vier Kreispokalsiege (1x TSV Westergellersen, 3x SV Gellersen) stehen hier in den Neunzigern und Zweitausendern zu Buche.

Zum heutigen Bezirkspokalhalbfinale hat der "BLATTSCHUß" aktuelle und ehemalige Kicker des (T)SV zu ihren schönsten Pokalerinnerungen befragt:

Weiterlesen...

Tietz Tj 13Dieser Einsatz war kurz und schmerzhaft: TSVG-Youngster Tjorben Tietz wurde in der 71. Spielminute in der Bezirksligapartie unserer 1. Herren gegen die SV Scharnebeck eingewechselt - und nur zwei Minuten später war schon wieder Feierabend.

Das Allroundtalent brach sich bei einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler die Speiche in seinem linken Arm. Auswechslung, Krankentransport, Rötgen. Dann stand fest: Es ist zum Glück ein glatter Bruch. Ein Gips reicht aus. Trotzdem ist die Saison gelaufen. Ganz Gellersen wünscht gute Besserung!

Vogel Andy BarumDas Wort "Urgestein" bekommt für uns bei Andreas Vogel irgendwie eine ganz neue Bedeutung. Nahezu seine gesamte Fußballerkarriere hat der 47-jährige bei anderen Lüneburger Vereinen verbracht. "Erst" 2002 zog es ihn nach Südergellersen und zu unserem TSV. Seit dem engagiert er sich aber ununterbrochen für Schwarz und Gelb - egal ob für die Jugend, die Oldies, die Vierte, Dritte, Zweite oder Erste, der aktuelle Co-Trainer unseres Bezirksligateams hilft wo er gebraucht wird. Tolle Unterstützung erfährt er von seiner ebenso fußballverrückten Frau Sonja. Gemeinsam erhielt man 2010 sogar einen Ehrenamtspreis des NFV-Kreises. 

Ole Johst hat Andy interviewt. Und nur wer weiterliest wird erfahren, wer der tatsächliche Grund für den Aufschwung der Ersten ist, was Herrn Vogel nach Barsinghausen verschlug und wer sein "Bruder im Herzen" ist...

Weiterlesen...

Kruse St 1415Steffen Kruse, der 32jährige Linksverteidiger unserer 1. Herren, stammt aus der "goldenen Generation" des MTV Amelinghausen. Er sammelte im Laufe seiner Karriere in nahezu allen Heidevereinen seine Erfahrungen, hatte aber offensichtlich immer nur ein Ziel - Einmal auf dem Südergellerser Heidberg spielen zu dürfen. Wie er die aktuelle Lage des Gellerser Bezirksligateams einschätzt und ob er eventuell doch noch weitere Pläne hat, lest ihr hier im aktuellen "BLATTSCHUß"-Interview...

Zum Interview

15 03 01 VolleyballpokalErstmals stand die SVG Lüneburg am 01.03.2015 im Deutschen Volleyball-Pokalfinale, für einen Aufsteiger in die 1. Bundesliga an sich schon ein Riesenerfolg. Klar, dass die Gellerser Fußballer ihr Team unterstützten. So wurden die Punktspiele der 1. und 2. Herren kurzfristig vorgezogen und am Sonntagmorgen um 7:30 Uhr starteten knapp 50 TSVG-Kicker zusammen mit 1.200 anderen Lüneburger Fans in Richtung Hallen in Westfalen. Bereits am Ortsausgang Westergellersen begann im Bus die Party und die Stimmung war bis zur Ankunft am mit 10.500 Zuschauern ausverkauften Gerry Weber Stadion mehr als gut.

Bericht + Fotos

15 02 22 Bundesliga WOBIn diesem Jahr ging es traditionsgemäß mit der Jugendfußballabteilung wieder zum Bundesligaspiel nach Wolfsburg. Allerdings dieses Mal als Premiere zusammen mit der JSG Gellersen/ Reppenstedt. Am vergangenen Sonntag starteten wir bei schönstem Sonnenschein von Kirchgellersen aus in Richtung Wolfsburg. 55 Kinder und 10 Erwachsene traten diese Fahrt zum Spiel VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC an.

Weiterlesen...