16 11 16 Ehrung Schlieker2Seit fast zwei Jahrzehnten ist Jörg Schlieker ehrenamtlich für den TSV Gellersen tätig. Am 16.11.2016 wurde er hierfür im Rahmen einer Feierstunde zum DFB-Ehrenamtspreis im Restaurant "Teichaue" in Adendorf durch den NFV-Kreis Lüneburg geehrt. Stellvertretend überreichte der Kreisvorsitzende Christian Röhling die DFB-Uhr und eine Urkunde.

Trotz seines Schichtdienstes bei der Polizei ist Jörg Schlieker eine feste und verlässliche Größe in der Fußballabteilung des TSV Gellersen. Mit seiner direkten und gradlinigen Art identifiziert und klärt Jörg auch unangenehme Sachverhalte. Veranstaltungen wie Arbeitseinsätze, Jugend- und Seniorenturniere und Sportfeste finden nie ohne seine Beteiligung statt. Selbstverständlich erledigt er seine Trainerjobs nicht "nur so" - seit 2008 ist er Inhaber der Trainer-C-Lizenz.

Das Hauptaugenmerk von Jörg Schlieker liegt als lizenzierter Übungsleiter auf dem Jugendbereich, doch als Verantwortlicher für das Ü40-Team schaut er parallel dazu auch über den Tellerrand hinaus und schafft den Spagat zwischen Nachwuchs und Erwachsenen. Dies vollumfängliche Wissen kommt seinem Verein zu Gute, da er sich seit 2002 auch im Jugendvorstand engagiert und bei allen zu erledigenden internen Aufgaben immer beide Seiten der Medaille kennt und beurteilen kann.

Jörgs Werdegang im TSVG:

2000-2001 Trainer U7
2001-2002 Trainer U8
2002-2003 Trainer U9
2003-2004 Trainer U10
2004-2005 Trainer U11
2005-2006 Trainer U12
2006-2007 Trainer U17
2007-2008 Trainer U18
2008-2009 Trainer U9
2009-2010 Trainer U10
2011-2012 Trainer U11
2002-2005 Stellvertretender Jugendfußballobmann
2005-2008 Jugendfußballobmann
seit 2011 Stellvertretender Jugendfußballobmann
seit 2015 Trainer Ü40

Seit 2007 besteht eine Vereinskooperation zwischen dem TSV Gellersen und dem VfL Wolfsburg. Ziel der Zusammenarbeit im Rahmen der Aktion "Anstoß VfL - 100 Schulen & 100 Vereine" ist die Förderung der Jugendarbeit, die Weiterbildung von Trainern und die allgemeine Erhöhung der Attraktivität des Fußballs im Verein. Urheber und ständiger Begleiter dieser Zusammenarbeit, von der z.B. schon zahlreiche kleine Kicker im Rahmen von Stadionbesuchen und Ferienfußballschulen profitiert haben, ist Jörg Schlieker.

In der Spielzeit 2014/2015 schlossen sich die Jugendfußballer des TSV Gellersen und des TuS Reppenstedt zu einer Jugendspielgemeinschaft zusammen. Dies bedurfte einer langwierigen Planung und vieler Gespräche. Jörg Schlieker war einer der beiden Verantwortlichen des TSV Gellersen, die dieses Projekt anschoben, aktiv begleiteten und zum Wohle der Vereine und besonders der Jugendkicker erfolgreich abschlossen.

Im Namen der Gellerser Fußballer bedanken wir uns ganz herzlich für dein Engagement, Jörg! Mach weiter so!

16 11 16 Ehrung Schlieker1