Voeltz 2007 07 kleinKlasse Leistung der Mannschaft in der Hitzeschlacht in Melbeck

Bei Temperaturen über 30 Grad musste sich die wieder auf vielen Positionen umgestaltete Mannschaft durchbeißen. Das tat sie mit Bravour. Vorne an die starken Leihgaben aus der 2. Herren Tobias Notzke und Leon Düngefeld und dazu der alles überragende Mario Völtz. Deren Fitness und Spielfreude übertrug sich aufs ganze Team und und spornte auch den Rest dazu an alles aus sich herauszuholen.

Der Spielverlauf half auch dazu bei immer mehr Spaß am Geschehen zu bekommen. So dauerte es gerade mal bis zur 8. Minute und es stand nach schöner Vorlage mit der Hacke von Thenhausen auf Tobi 1:0. 6 Minuten später war es Tobi, der für Leon Düngefeld die Vorlage gab. In der 16. Minute ging es genau andersrum Leon auf Tobi 3:0. In der ersten Trinkpause wechselten wir Theni und Johnny Assmann gegen Melvin Putensen und Budi und diesen Moment nutzten die Gastgeber aus und trafen zum 1:3 Anschlusstreffer. Jetzt wurde es dem als 6er klasse spielenden Völtzi langsam zu bunt und er begann aufzudrehen. In der 38. Minute tauchte er im Strafraum auf drosch den Ball Richtung Tor. Der Gegner konnte einmal abwehren, aber den Nachschuss hämmerte er in die Maschen. 2 Minuten später legte er noch für Budi auf und so ging es mit einem 5:1 in die Kabine.

Weiter ging die Völtzi-Show. 51. Minute: Vorlage auf Melvin und 67. Minute Vorlage auf Johnny - 1:7. 69. Minute Abwehrfehler - 2:7 und dann waren wieder Leon auf Tobi zum 2:8 dran. Jetzt noch besonders erwähnenswert das Tor des Tages. Vorlage natürlich Völtzi auf Jörn, der vom rechten Strafraumeck den Ball ins lange obere Eck Unterkante Latte ballert. So eine Aktion nach 84 Minuten bei den Bedingungen - Hut ab! 90. Minute Gegentreffer Bogenlampe über den sonst gut haltenden Keeper Matze und den Schlusspunkt setzte dann unser eingespieltes Duo Leon auf Tobi und es stand am Ende 3:10.

Aufgebot TSVG: Dettlaff, Schreiber, Notzke, Völtz, J. Wulf, R. Kufner, Düngefeld, Thenhausen, J. Bödeker, Aßmann, D. Wotschel. Eingewechselt: Buhndorf, M. Putensen, D. Helmrich.